Hauptinhalt

Jeder 5. Solothurner leidet an einer psychischen Erkrankung

Das Solothurner Bündnis gegen Depression ist ein kantonales Angebot zur Verbesserung der Versorgungs- und Lebenssituation von depressiv erkrankten Menschen und ihren Angehörigen, sowie zur Suizidprävention im Kanton Solothurn.

Eine Depression ist eine behandelbare Krankheit, die jeden treffen kann, unabhängig von Alter, Beruf und sozialem Stand. Auf dieser Website erhalten Betroffene, Angehörige, Experten und Interessierte Informationen über die Krankheit Depression, über Beratungsstellen, Veranstaltungen und Selbsthilfeaktivitäten.

Bitte beachten Sie: im Fall einer Erkrankung oder des Verdachts auf eine Depression suchen Sie das Gespräch mit einer Ärztin oder einem Psychologen.

Foto-Wettbewerb "Wege aus der Depression"

Nehmen Sie Ihre Kamera und finden Sie ein Sujet, das Ihren individuellen Weg aus Ihrer Depression, Ihrer Angst oder Ihrer Antriebslosigkeit darstellt. Sie sind Expertin und Experte für Ihre Depression und für Ihre fotografische  Darstellung. Wählen Sie dazu die für Sie passende Form, Farbe und Gestalt. 

Teilnahmebedingungen

Menschen jeden Alters, die von irgendeiner Form von  Depressionen betroffen sind oder an psychischen Belastungen leiden.

Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer kann seine persönliche Auseinandersetzung mit dem Motto des Wettbewerbs einsenden.

Alle Beiträge bitte bis spätestens 9. September 2016 an info@psygeso.ch senden.

Den Flyer zum Fotowettbewerb finden Sie hier.